Chorleitung

Marita Hasenmüller (*1962)

Ihren ersten Klavierunterricht erhielt Marita Hasenmüller schon mit 5 Jahren. Während der Gymnasialzeit absolvierte sie eine kirchenmusikalische Ausbildung (C-Kurs). Mit 17 Jahren initiierte sie die Gründung des Jugendchores Stetten a.k.M. Nach dem Abitur erfolgte ein Studium der Kirchenmusik in Rottenburg a.N. mit Abschluss  B-Examen (Orgel: Wolfram Rehfeldt, Klavier: Pavel Kunz Chorleitung H. Kugler, Gesang J. Sinz)

Seither nahm sie an zahlreichen Fortbildungen & Studien u.a. in Orchesterleitung (bei Dirigent Miguel Monroj), Chorleitung(Rolf Schweizer, Robert Göstl ) und Kinderchorleitung,  ganzheitliche Stimmbildung, Gesangstechnik und Atemschulung (Kurt Hofbauer, Christiane Wieblitz, Sanna Valvanne u.v.m.) teil.

Nach dem Studium engagierte sie sich nebst Familie und drei Töchtern als Kirchenmusikerin in der Pfarrei „Zum Guten Hirten“ in Friedrichshafen. Dort agierte sie als Organistin und Chorleiterin (Kirchenchor & Aufbau von Kinder- und Jugendchor & Band)

 

Seit Dez. 1999 übernahm sie die Stelle als hauptamtliche Organistin/Kantorin/Chor-& Orchesterleiterin in St. Columban in Friedrichshafen. Ihr Schwerpunkt lag im Ausbau der dortigen Chorarbeit für alle Generationen (2014: ca. 210 Sänger in sieben Chorgruppen: 4 Gruppen für Kinder, Jugendchor, Junger Chor und ein offenes Chorprojekt)

Zudem fungierte sie als Autorin & Komponistin von Generationen-liedern und Chorsätzen, Arrangements für Gesangsensembles & Band, einem Krippenspiel, von drei szenischen Musicals „Oscar Romero“ (1991) und „Zwischen Himmel und Erde“(1997) und „Die Kinder von Swabedoodah“(2007).

2002/2003 erfolgte ein Aufbaustudium in der Rubrik  “Popularmusik im kirchlichen Bereich“ in Trossingen (Klavier Michael Schütz, Popchorleitung Matthias Becker)

Von 2004 bis 2012 war sie Mitglied im Arbeitskreis „Neues Geistliche Lied“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Außerdem arbeitet sie im Kinder-und Jugendchorverband „Pueri cantores“ mit.

Zeitweilig leitete sie die Schulchöre am Graf- Zeppelin-Gymnasium und am Karl-Maybach-Gymnasium in Friedrichshafen.

Die Konzertreihe St. Columban Friedrichshafen wird von ihr organisiert und künstlerisch betreut.

Mit der Choreinstudierung der Oper „Carmen“ gelang ihr 2013 ein Einstand beim Musiktheater Friedrichshafen e.V..

In der Diözese wird sie derzeit häufig angefragt für Workshops, Seminare, Probetage und Chorwochenende als Chor-Coach, Referentin für Stimmbildung, Atemschulung, Bodypercussion & Singwerkstatt.

Aktuell nahm sie mit dem Frauenvokalensemble anima (anima-vocals.de) eine erste CD auf mit Liedern zum Thema Tod und Leben.

Homepage: maritahasenmüller.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.