Unser Chor

JuChorRotadRot2014

Der Junge Chor St.Columban Friedrichshafen wurde 1988 von Georg Hasenmüller gegründet. Im Jahr 2000 wurde die Chorleitung von Marita Hasenmüller übernommen. Inzwischen ist der Chor auf 66 Mitglieder zwischen 18 und 55 Jahren angewachsen. Bekannt wurde der Junge Chor besonders durch die von den Kantoren Hasenmüller 1991 komponierte moderne Passion „Oscar Romero“ und das im Februar 1997 uraufgeführte Musical „Zwischen Himmel und Erde“ von Marita Hasenmüller.

Das Chorrepertoire reichtvon lateinamerikanischen Rhythmen wie in der „Misa Criolla“ über Swing in der Gospelmesse „Mass of Joy“ bis zu anspruchsvollen Jazzharmonien in „Missa in Jazz“ von Peter Schindler. Traditionelle Choräle aber auch Neues Geistliches Lied werden gleichermaßen gepflegt. Mit„Gregorianik und Jazz“, einer Komposition von Thomas Gabriel, wurde der Junge Chor zum ökumenischen Kirchentag 2003 nach Berlin sowie 2004 zum Katholikentag in Ulm eingeladen. Inzwischen sind jährliche Konzerte mit größeren Werken – z.T. auch gemeinsam mit dem Jugendchor St.Columban – zum festen Bestandteil der Konzertreihe St.Columban geworden. Die Gottesdienste zu kirchlichen Hochfesten werden schwerpunktmäßig eher mit klassischer Chormusik gestaltet, meist mitOrchestermessen von Mozart, Schubert, Haydn, Dvorak u.v.m.. Spirituals & Gospels, Chormusik von John Rutter und weltliche Chorliteratur aus Pop, Swing und Jazz runden das breitgefächerte Programm ab.

In den wöchentlichen Proben stehen zu Beginn grundsätzlich Stimmbildung & Atem- Gesangstechnik auf dem Programm. Diese werden zusätzlich einmal monatlich in größerem Umfang von Anja Zirkel (diplomierte Gesangspädagogin) erteilt.
Aktuelles im Internet unter: www.columban.de .

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.